Magonia - Maria D. Headley 🐥🕊

Hallöchen :)
"Magonia" habe ich kürzlich beendet & möchte euch heute meine Meinung dazu erzählen!
Vielen Dank an den Heyne Verlag für dieses Rezensionsexemplar 💕





Verlagswebsite: HEYNE FLIEGT
Seitenzahl: 368
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-453-27017-6
Preis: €16,99 (D), €17,50 (A), CHF 22,90




Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ... 


Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen …




"Magonia" hat mich bereits interessiert, als es das Buch noch nicht auf Deutsch, sondern nur auf Englisch gab, dennoch habe ich dieses Buch leider nicht vorher gelesen & die deutsche Übersetzung abgewartet und hier ist sie!
Das Cover ist - wie im Englischen - einfach nur wunderschön und passt meiner Meinung nach auch perfekt zu dieser wunderschönen Geschichte!

Aza hat eine Krankheit, die leider noch nicht erforscht wurde. Obwohl Aza von den Ärzten vorhergesagt wurde, dass sie schon jung versterben wird, lebt sie noch. Ihrer Lunge scheint der Sauerstoffanteil der Luft zu groß zu sein und so kämpft sich Aza durch ihren Alltag. 
Eines Tages sieht Aza ein Schiff in den Wolken, doch keiner scheint ihr zu glauben - doch irgendwann ruft Magonia nach ihr.

Dieses Buch war einfach nur wunderschön, von der ersten bis zur allerletzten Seite, wirklich! Anfangs hat die Geschichte etwas von "The fault in our stars", doch plötzlich durchlebt man einen kompletten Genrewechsel: von der Geschichte mit dem todkranken Mädchen, welches für ihren superintelligenten besten Freund Jason schwärmt, wird die Geschichte total Fantasievoll. Wir lernen gemeinsam mit Aza die Welt von Magonia kennen und befinden uns mitten in einer Fantasygeschichte.
Der Schreibstil der Autorin war einfach nur wundervoll. Ein wenig poetisch (nur ein ganz, ganz kleines, aber wundervolles Bisschen), bildlich und unglaublich emotional (ich hab schon im ersten Drittel der Geschichte weinen müssen).
Auch Aza ist eine umwerfende Protagonistin, die in diesem Buch eine unglaubliche Wandlung durchlebt. Von dem kranken, zerbrechlichen, aber dennoch humorvollen und selbstreflektierten, Mädchen, das weiß, dass sie nicht mehr lange zu Leben hat, wird sie zu einer umwerfenden, selbstständigen und starken jungen Frau, die dennoch das Beste der "alten Aza" bei sich trägt.

Die Geschichte wird aus den Perspektiven von Jason und Aza erzählt und - ganz ohne zu Spoilern - glaubt mir, das gestaltet dieses Buch unfassbar spannend. 
Die Welt von Magonia war so umwerfend durchdacht und entwickelt, sodass ich wirklich beinahe staunend verfolgt habe, wie Aza diese Welt kennenlernt.
Noch dazu ist in diesem Buch, wenn auch ein wenig zwischen den Zeilen, damit umgegangen worden, was wir Menschen durch Umweltverschmutzung mit unserer einen und einzigen Erde anrichten, was mich sehr zum Nachdenken angeregt hat.

Zusammenfassend möchte ich einfach nur sagen, wie sehr mich dieses Buch verzaubert, bewegt und begeistert hat. Ein wunder, wunderschöner Schreibstil, perfekte Charaktere und eine liebevoll gestaltete Fantasiewelt - ich liebe dieses Buch, wirklich.




Bei "Magonia" handelt es sich um ein Buch, das ich wirklich nur weiterempfehlen kann und will. Die Geschichte hat mich vollends begeistert, da man auf jeder einzelnen Seite, in jeder einzelnen Zeile und in jedem Wort gemerkt hat, wie viel Liebe, Zeit und Aufwand in dieser Geschichte steckt!
Tut mir den Gefallen & schaut euch das Buch mal an, es ist wundervoll.


























1 Kommentare:

  1. Das klingt wirklich sehr gut, das Cover spricht mich total an und nach deiner Rezension will ich es jetzt sofort lesen! 😍
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen

 

Follower